Qualität,
auf die Sie sich verlassen können.

Bestatter ist nicht gleich Bestatter. Tatsächlich kann jeder ein Beerdigungsinstitut ohne fachliche Ausbildung führen. Doch unser Anspruch ist es, Ihnen ein Höchstmaß an Qualität zu bieten. Deshalb haben wir uns durch hochwertige Ausbildungen für den Bestatterberuf qualifiziert.

Regelmäßige Schulungen unserer Mitarbeiter sowie Prüfungen, Zertifizierungen und Mitgliedschaften bestätigen die Professionalität unserer Arbeit. Qualität bedeutet für uns aber nicht nur fachliche, sondern vor allem auch menschliche Kompetenz. So sind wir immer mit viel Herz, Verstand und persönlichem Engagement für Sie da.

Dieses gesetzlich geschützte Markenzeichen wird von dem Bundesverband Deutscher Bestatter als Lizenz verliehen und bescheinigt unsere persönliche, sachliche und betriebliche Kompetenz.

Burkhard Dümchen hat sich bei dem Verband Dienstleistender Thanatologen e.V. (VDT) im Jahr 2000 zum Thanatologen (Einbalsamierer) qualifiziert. Die Thanatopraxie ist eine erweiterte Form der hygienischen Versorgung. Sie wird insbesondere bei längeren Auslandsüberführungen und für den Abschied am offenen Sarg eingesetzt.

All unsere Aktivitäten zur Sicherung der Qualität unserer Arbeit basieren auf dem zertifizierten Management-System nach DIN EN ISO 9001.

Das heißt: Im Vordergrund unseres Handelns steht die Erfüllung des Kundenwunsches, die Transparenz für den Kunden, die Verpflichtung der offenen Preisauszeichnung, der schriftliche Kostenvoranschlag, die Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen ebenso wie die Führung ausgebildeter Fachkräfte. Die regelmäßige Kontrolle der eigenen Arbeit, die Offenheit und Aufrichtigkeit gegenüber den Kunden, sichern die Qualität und steigern die Kundenzufriedenheit.

Die Mitglieder dieses Netzwerks wurden von der Verbraucherinitiative Aeternitas e.V. als besonders verbraucherfreundlich ausgezeichnet.